Immobilienhandelsfonds - Angebot lässt Fragen offen!

Wie sollte ein Handelsgewinn von über 110% und Rendite von 200% tatsächlich erzielt werden? Diese Frage stellte die Fachzeitschrift „Kapitalmark-intern“ bereits in ihrer Ausgabe vom 11.09.2003 dem Initiator der Immobilienhandelsfonds Nr. 1 GmbH & Co. KG, Herrn Peter Friebe. Die Fachzeitschrift „Kapitalmarkt-intern“ kam in ihrem damaligen „Prospekt-Check“ zum Ergebnis: Wir raten zur äußersten Vorsicht. Es wurde bereits damals darauf hingewiesen, dass in mehreren Bereichen der Prospekt nicht vollumfänglich auf alle möglichen Risiken bzw. eventuelle Unklarheiten eingeht.

 

Der von der Fachzeitschrift Kapitalmarkt-intern schon vor rund 6 Jahren geäußerte Kapitalanlagebetrugverdacht war nicht so weit hergeholt, wie die derzeitigen Erkenntnisse bestätigen. Zu befürchten ist – laut Kapitalmarkt-intern, dass zumindest ein Großteil des eingeworbenen Anlegerkapitals in irgendwelche fremden Taschen abgeflossen ist.

 

„Anleger sollten sich immer darüber im Klaren sein, dass derartig hohe versprochene Renditen nur mit deutlich erhöhtem Risiko möglich sind, es sich bei einer Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft auch immer um eine unternehmerische Beteiligung mit allen Chancen und Risiken handelt, zum einen natürlich die Chance besteht, hohe Renditen zu erwirtschaften, falls sich die Beteiligung gut entwickelt; im schlimmsten Fall bedeutet dies jedoch auch, dass ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals bei Insolvenz möglich ist“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.!

 

Für weitere Informationen können sich Betroffene dem Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. unter „Immobilienhandelsfonds“ anschließen!

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft