Hilfe für Betroffene bei gekündigten Prämiensparverträgen

Nach der Stadtsparkasse Nürnberg und der Stadtsparkasse München kann nunmehr auch eine Kündigungswelle von Prämiensparverträgen durch Sparkassen im Landkreis Passau / Freyung-Grafenau festgestellt werden.

Dies berichtet der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. aus Passau.

„Wir raten betroffenen Kunden unbedingt, die ausgesprochene Kündigung nicht hinzunehmen, sondern tätig zu werden. Die Sparkassen stützen ihre Kündigung auf eine Rechtsprechung des BGH vom 14.05.2019. Diese Rechtsprechung ist indes nicht pauschal auf jeden Prämiensparvertrag zu übertragen; vielmehr ist die Frage der Rechtmäßigkeit einer erfolgten Kündigung in jedem Einzelfall zu ermitteln“, so der zweite Vorstand des Schutzvereins für Rechte der Bankkunden e.V., Bettina Wittmann, welche als Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht bereits mehrere Sparkassenkunden auch anwaltlich gegen die jeweilige Sparkasse vertritt.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. empfiehlt betroffenen Bankkunden eine Beratung zur Frage, ob die Kündigung im Einzelfall überhaupt rechtmäßig ist. Sollte diese Prüfung sodann zu dem Ergebnis kommen, dass die Sparkasse kein Recht hatte, den Prämiensparvertrag zu kündigen, sollte auch gegen die Kündigung vorgegangen werden.

„Gelingt es, gegen die Kündigung vorzugehen, kann dies selbstverständlich enorme finanzielle Vorteile bringen, als dass die Sparkasse die Zinsen und die Prämien dann weiterzahlen muss“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. in ihrer Stellungnahme weiter.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. auf.

Weitere Informationen unter info@schutzverein.org.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft