Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.

Kooperationen

Besonders stolz ist der Verein auf die Kooperation mit einer amerikanischen Kapitalanlegerschutzorganisation aus den USA, die als Schutzvereinigung für Aktionäre konzipiert ist.

Diese Firma arbeitet nicht nur neueste Pressemitteilungen auf, sondern gibt Aktionären im Rahmen einer freien Mitgliedschaft die Möglichkeit, sich Tipps im Umgang mit ihrer notleidenden Anlage geben zu lassen.
Die Shareholders Foundation wird Aktionären ein sogenanntes Anti-Insider-Froud-Kickback-Paket anbieten, in welchem deren Aktienpakete unverbindlich verwaltet werden.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem US-Amerikanischen Ansprechpartner (Deutsch- und Englischsprachig) ist es uns gelungen, eine erhebliche Lücke für Anleger zu schließen, die bislang von ihren gescheiterten/notleitenden Kapitalanlagen in US-Aktien vor dem Problem standen, dass sie nicht wussten, was zu tun ist. Ab sofort werden wir über unseren US-Amerikanischen Kooperationspartner zu den neuesten Entwicklungen im US-Amerikanischen Aktienmarkt berichten und Ihnen die notwendigen Schritte im Zusammenhang mit Ihren notleidenden US-Aktien aufzeigen können.

 
© 2017 Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.