Banken verweigern außergerichtlich Lehman-Entschädigung!

„Dem Wunsch auf Schadensersatz kann die Bank nicht entsprechen. Es handelte sich um eine Anleihe guter Qualität“. Mit derartigen Schreiben werden geschädigte Kapitalanleger von den deutschen Partnerbanken schlichtweg abgespeist, wenn diese außergerichtlich versuchen, ihre Schadensersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung geltend zu machen. Nach Aussage der Verbraucherzentrale verweigern fast drei Monate nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman die deutschen Kreditinstitute auf breiter Front mögliche Entschädigungsleistungen an betroffene Anleger. „Die Kreditinstitute reagieren auf die Anspruchsschreiben der geschädigten Anleger entweder gar nicht oder geben an, es hätten zum Vertriebszeitpunkt keine Anhaltspunkte dafür bestanden, dass das Referenzunternehmen Lehman-Brothers ausfallen werde“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.. Auf die Tatsache, dass bei der Beratung schwerwiegende Fehler gemacht wurden, insbesondere es oftmals keine anlegerspezifische Beratung gab, zudem die Produkte, also die Zertifikate, nicht ordentlich erläutert worden sind, gehen die in Anspruch genommenen Kreditinstitute überhaupt nicht ein, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. weiter. In den wenigsten Fällen wurden auch Zertifikate ordentlich erläutert, gibt die Verbraucherzentrale Hamburg an, 94% der Befragten hätten gar nicht gewusst, wie ein Zertifikat funktioniert.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. rät zur Klage, falls die Banken nicht freiwillig entschädigen. Entscheidend vor Gericht wäre der Nachweis, von der Bank falsch beraten worden zu sein.


Weitere Informationen erhalten Sie vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.!

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft