Fast jede zweite Auskunft der Schufa ist falsch!

Die Daten über die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern sind oft falsch. Dies ergab eine Studie, die Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner, CSU, jetzt vorstellte.

 

Im Gegensatz zur Bankauskunft, welche nur wertende Auskünfte der Bank enthält, hat die Schufa die Aufgabe, ihren Vertragspartnern Informationen zu übermitteln, um sie vor Verlusten im Geschäft mit Konsumenten zu schützen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, ihren Kunden durch Beratung vor einer übermässigen Verschuldung zu bewahren. Um diese Aufgabe zu erfüllen senden Mitglieder der Schufa bestimmte Daten aus den Geschäftsverbindungen mit ihren jeweiligen Kunden, wobei nur bestimmte, in einem Katalog festgeschriebene Merkmale, die für die Kreditwürdigkeit von Privatkunden wichtig sind, gemeldet werden.

 

„Dieses Bewertungsverfahren nennt sich „Scoring“ und ist ein gängiges Verfahren von Banken, Versicherungen oder Einzelhändlern, ihre Kunden zu bewerten. Die Scores sollen Auskunft über die Zahlungsmoral und Zahlungskraft vom Kunden geben. So weit so gut. –doch bei schlechten Werten verlangen die Banken höhere Zinsen oder verweigern Kredite sogar komplett“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V..

 

Ungeachtet der Tatsache, dass jeder Verbraucher die Möglichkeit hat, einmal pro Jahr Einsicht in die über ihn gespeicherten Daten zu fordern, besteht gegebenenfalls auch ein Berichtigungsanspruch gegen die Bank bei fehlerhafter Schufa.

 

Weitere Informationen erhalten Sie vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.!

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft