assets/images/e/teaser_placeholder-6c4c2427.jpeg
§

Schutzverein für Rechte
der Bankkunden e.V.

Insolvenzverfahren über das Vermögen der Deutschen Lichtmiete AG - Anlegerinformationen durch den Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.

Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Deutschen Lichtmiete AG durch das AG Oldenburg vom 05.01.2022 bangen ca. 10.000 Anleger, die in die bei der Deutschen Lichtmiete AG angebotenen Direktinvestments und Anleihen investiert haben, um ihr Geld.

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht Bettina Wittmann, gleichzeitig 2. Vorstand im Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V., erklärt:

„Besorgte Anleger fragen nach, inwieweit nunmehr die Zahlungen der Zinsen bzw. auch die festgelegten Rückkaufpreise in den jeweiligen Kauf-, Miet- und Rückkaufverträgen überhaupt noch erfolgen. Mit Anordnung der vorläufigen Vermögensverwaltung im Insolvenzverfahren durch den bestellten Insolvenzverwalter wird es unseres Erachtens derzeit zu keinen Auszahlungen für die Anleger kommen“.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. bietet betroffenen Anlegern eine kostenfreie Prüfung möglicher Ersatzansprüche.

So kommen u.a. Haftungsansprüche gegen die agierenden Berater/Vermittler in Betracht, wenn die Beratung nicht anleger- bzw. nicht objektgerecht war. Dies stellt stets eine Prüfung im Einzelfall dar, es insbesondere zu prüfen gilt, ob die empfohlene Anlage auch zur Anlagementalität/Anlagezielen des Kapitalsuchenden „passte“.

Auch die Haftung von Treuhändern/Mittelverwendungskontrolleuren/Wirtschaftsprüfern sollte zur Frage möglicher Haftungsansprüche in die Prüfung miteinbezogen werden. Hier gilt es allerdings die weiteren Ergebnisse der Staatsanwaltschaft Oldenburg abzuwarten, welche vor einigen Wochen bereits die Geschäftsräume der Deutschen Lichtmiete durchsucht hatten. Gegebenenfalls können für Anleger auch Ansprüche aus unerlaubter Handlung bestehen.

Wenn auch Sie Ihre derzeitigen Handlungsoptionen wissen wollen, wenden Sie sich bitte an den Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. unter info@schutzverein.org.

Unsere Anwälte bewerten mögliche Schadensersatzansprüche kostenfrei und unverbindlich in Ihrem individuellen Fall.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft