Kaupthing-Bank Island stellt den Entschädigungsfall fest

Zwei Monate haben geschädigte Anleger der Kaupthing Bank Deutschland nunmehr Zeit, ihre Forderungen gegenüber dem isländischen Entschädigungsfonds geltend zu machen.


„Zwar ist die Rückführung der Einlagen keineswegs garantiert, jeder betroffene Anleger sollte indes in jedem Fall seine Forderungen zur Anmeldung bringen, um auf der sicheren Seite zu stehen“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.

Betroffene haben die Möglichkeit, sich selbst das englischsprachige Formular unter www.tf.is herunterzuladen.


Bei sprachlichen Schwierigkeiten können sich betroffene Anleger auch jederzeit an den Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. wenden, welcher mit englischsprachigen Partnern intensiv zusammenarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.!

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft