Kündigung eines Bausparvertrages durch die Bausparkasse - LG Karlsruhe hält Kündigung für unwirksam

Eine positive Entscheidung lässt Bausparer, deren Bausparvertrag gekündigt wurde, wieder hoffen: In seiner Entscheidung vom 09.10.2015 stellte das Landgericht Karlsruhe die Unwirksamkeit der von der dortigen Bausparkasse ausgesprochenen Kündigung des Bausparvertrages fest. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Dies berichtet der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. unter Bezugnahme auf die vorliegende Entscheidung des Landgerichts Karlsruhe.

Bettina Wittmann, Vorstand des Schutzvereins für Rechte der Bankkunden e.V.:

„Das Landgericht Karlsruhe hat die von der dortigen Bausparkasse nach § 489 Abs. 3 BGB ausgesprochene Kündigung für unwirksam erachtet, obwohl der Bausparvertrag zuteilungsreif, allerdings noch nicht voll bespart war. Nach Meinung des Landgerichts Karlsruhe seien für weitere Kündigungsgründe ausschließlich die Regelungen in den allgemeinen Bausparbedingungen maßgeblich. Die Bausparbedingungen der dortigen Bausparkasse (Badenia AG) sahen aber kein vorzeitiges Kündigungsrecht der Bausparkasse vor“.

Betroffenen ist daher anzuraten, sich anwaltlich beraten zu lassen, um gegebenenfalls gegen bereits vorliegende Kündigungen diverser Bausparkassen vorzugehen.

Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.: „Das Urteil des Landgerichts Karlsruhe ist zwar noch nicht rechtskräftig. Aufgrund der dortigen Feststellungen ist allerdings davon auszugehen, dass die Entscheidungsgründe des Landgerichts Karlsruhe richtungsweisend sind und auch für weitere Bausparkassen vollumfänglich Geltung erlangen“.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. bietet betroffenen Anlegern eine grundsätzlich kostenfreie Erstbewertung möglicher Ansprüche.

Für weitere Informationen können Sie uns unter info@schutzverein.org gerne kontaktieren.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft