Lehman-Zertifikate - Banken verweigern Entschädigung!

Bis auf die Hamburger Sparkasse verweigern alle anderen Geldinstitute bislang eine Entschädigung, so die bisherige Erfahrung des Schutzvereins der Bankkunden e.V.! „Geschädigte haben Anspruch auf Entschädigung, wenn es keine anlegerspezifische Beratung gab“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.. Ein Urteil des LG Frankfurt a. M., dass einem Lehman-Anleger eine Entschädigung verweigert hatte, ist nach Ansicht von Bettina Wittmann nicht wegweisend. „Entscheidend ist die Betrachtung des jeweiligen Einzelfalles, weil im Mittelpunkt des Streits die Frage der korrekten Beratung steht. Das jeweilige Beratungsgespräch, das zum Erwerb der Zertifikate führte, ist der Kern jeder klageweisen Geltendmachung“, so Bettina Wittmann weiter. Laut Auskunft der Verbraucherzentrale sind in der großen Mehrheit ältere Anleger mit kleinen Anlagebeträgen Opfer der Lehman-Pleite geworden. Alle Kunden hätten angegeben, sicherheitsorientierte Sparer zu sein. „Hier liegt der Schwerpunkt der darzulegenden Falschberatung. Wenn beim Verkaufsgespräch die komplizierten Zertifikate nicht ausreichend erklärt wurden, der Anleger zudem angab, sicherheitsorientiert zu sein, durfte ein Bankberater die hochspekulativen Papiere nicht zur Zeichnung andienen“.


Ein Zertifikat ist im Prinzip ein Kredit des Anlegers an den Ausgeber des Zertifikats, der auch vollständig verloren gehen kann. Den meisten Anlegern ist dies niemals bekannt gegeben worden.

Geschädigte Anleger können weitere Informationen hierzu unter www.schutzverein.org erhalten oder sich direkt an den Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. wenden.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft