LG München I verurteilt Anlageberatungsgesellschaft zu Schadensersatz in Sachen "US ViaLife"

Wegen pflichtwidriger Anlagefalschberatung verurteilte aktuell das Landgericht München I die dortige Anlageberatungsgesellschaft zu Schadensersatz. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Dies berichtet der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.

Dessen Vorstand, Frau Rechtsanwältin Bettina Wittmann, welche dieses Urteil für den dort vertretenen Anleger erstritten hatte, in einer Stellungnahme:

„Das Landgericht München I sah es nach Zeugeneinvernahme als erwiesen an, dass der agierende Berater den Kläger auf die Risiken des Anlageprodukts nicht hingewiesen hatte. So war der Kläger im Beratungsgespräch weder auf das Risiko eines Totalverlusts noch auf das Risiko des Ausfalls der Garantiegeberin hingewiesen worden, ihm dieses Produkt vielmehr als sichere Kapitalanlage versprochen worden war. Nach der Aussage des agierenden Kundenberaters war damals die Verwirklichung etwaiger Risiken fernliegend“.

Das Kapitalmarktprodukt „US ViaLife“ handelte mit US-Risikopolicen auf dem US-Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Versicherungsmaklerin war damals die Firma Promont GmbH. Nach der Insolvenz der Garantiegeberin steht der Totalverlust zu diesem Anlageprodukt zu befürchten.

Bettina Wittmann in ihrer Stellungnahme weiter:

„Zwar werden im Verkaufsprospekt diverse worst-case-Szenarien angesprochen; ein Anlageberater bleibt dennoch mündlich zur Risikoaufklärung verpflichtet, wenn das Verkaufsprospekt nicht „rechtzeitig“, also zeitlich weit vor Zeichnung dem Anlageinteressenten überlassen wird. Sodann muss dieser auf den mündlichen Ausführungen seines Beraters vertrauen können“.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. empfiehlt betroffenen Anlegern eine grundsätzlich kostenfreie Erstbewertung möglicher Ersatzansprüche. Anfragen können gerne auch nur per Email unter info@schutzverein.org gestellt werden.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft