HCI Treuhand GmbH berichtet um wirtschaftliche Schwierigkeiten der Bremer Unternehmensgruppe "Beluga Gruppe"

Die aktuelle Krise der Bremer Reederei Beluga Shipping GmbH bedroht nun auch eine Vielzahl deutscher Schiffsfonds. Aktuell informiert die HCI Treuhand GmbH Anleger der „HCI Shipping Select“ um wirtschaftliche Schwierigkeiten und persönliche Veränderungen bei der Beluga Gruppe. Das berichtet der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. unter Bezugnahme auf aktuelle Presseberichte.

„Per Rundschreiben vom 11.03.2010 lies die HCI Treuhand GmbH Anleger der HCI Shipping Select XVII um wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Bremer Unternehmensgruppe „Beluga Group“ wissen, gilt es nach dortigen Schreiben jetzt kurzfristig Alternativlösungen zu finden, um die Liquidität der Schiffsgesellschaft sicher zu stellen“, so Bettina Wittmann vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.. Neben anderen vier Schiffen hat die HCI Shipping Select XVII auch in ein Beluga-Schiff investiert. Dort handelt es sich um die „Beluga Majesty“.

Betroffenen Anlegern rät der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.: Unabhängig von der Beschlussfassung der HCI Treuhand GmbH über kurzfristig umzusetzende Maßnahmen die Einholung rechtlicher Beratung. Sollte ein Anleger nicht rechtzeitig und nicht vollständig über die mit der Beteiligung grundsätzlich verbundenen Risiken aufgeklärt worden sein, so kommen im Einzelfall Schadensersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung gegen die beratende Gesellschaft in Betracht, die den Erwerb der Beteiligung empfohlen hatte.

Bei Vermittlung durch ein Kreditinstitut folgen aus der Kick-Back Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes zudem sehr gute Erfolgsaussichten zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.

Interessierte Anleger können sich der vom Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. indizierten „Interessengemeinschaft Beluga“ anschließen.

Weitere Informationen unter info@schutzverein.org oder unter www.schutzverein.org.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft