Maritim Invest IC I - Treuhänderin unterbreitet Darlehenskonzept

Wie der Einladung der Maritim Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft mbH zur Informationsveranstaltung zu entnehmen ist, werden die Anleger des „Maritim Invest IC I“ aufgefordert, ein Darlehen bereitzustellen, ansonsten die für gegebenenfalls zu leistenden Auszahlungs- und Insolvenzrückforderungen aufzubringenden Finanzmittel nicht gewährleistet erscheinen.

Eine Alternative gibt es nach Auffassung der Treuhänderin nicht, sich insbesondere ein Verkauf der Zielfondsbeteiligungen im derzeitigen Marktumfeld weder wirtschaftlich noch tatsächlich rechnet.

Diese Mitteilung reiht sich in zahlreiche „Krisenberichte“ von Schiffsfonds ein und stellt somit auch keine Überraschung mehr für die Entwicklungen auf dem Schiffsfondsmarkt dar.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. betreut zahlreiche geschädigte Fondsanleger, welche mitunter auch mitteilen, dass gerade eine Schiffsfondsbeteiligung vom agierenden Berater als sicheres Engagement zur Zeichnung beworben wurde, um die grundsätzlich einer Fondsgesellschaft in Form der Kommanditgesellschaft systemimmanenten unternehmerischen Risiken meistens im Beratungsgespräch mündlich keine Rede war.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. bietet betroffenen Anlegern eine grundsätzliche kostenfreie Erstbewertung möglicher Schadensersatzansprüche, den Ausführungen der Maritim Treuhand GmbH vom August 2013 auch zu entnehmen ist, dass trotz des erarbeiteten Darlehenskonzepts nach wie vor ein Scheitern der Fondsgesellschaft selbst nicht ausgeschlossen werden kann, weil derzeit nicht prognostiziert werden kann, wie sich die dortigen Zielfonds nach einer möglichen Markterholung künftig entwickeln.

Betroffene Anleger der Maritim Invest IC I sollten daher ihre Ansprüche kompetent und fachkundig prüfen lassen, der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. betroffenen Anlegern eine grundsätzlich kostenfreie Erstbewertung möglicher Handlungsoptionen ermöglicht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. unter info@schutzverein.org oder rufen Sie uns an unter Tel. Nr. 08 51 / 988 4011.

Zurück

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Ihr Vorteile einer Mitgliedschaft