Widerrufsrecht beim Handel mit Kryptowährungen

Der Preis von Kryptowährungen unterliegt hohen Schwankungen. Rechtlich stellt sich das Problem, inwieweit Kunden, die Kryptowährungen, das heißt, Währungen wie Bitcoin oder Ether erworben haben, sich bei ungünstiger Kursentwicklung durch Ausübung des Verbraucherwiderrufsrechts vom Vertrag lösen können.

Die Frage ist mithin, inwieweit sich „Verbraucher“ nach den Vorschriften über das gesetzliche Widerrufsrecht von einem gegebenenfalls für sie negativen Geschäft lösen können. Denn bei einem erfolgreich ausgeübten Widerruf sind die jeweils tatsächlich ausgetauschten Leistungen zurück zu gewähren, das heißt, der Käufer kann innerhalb der Widerrufsfrist seine erworbenen Kryptowährungen zurückgeben und die Erstattung des Kaufpreises erlangen. Dies kann sich bei Schadloshaltung gegenüber dem Verkäufer für diesen negativ auswirken, muss der Verkäufer das komplette Marktrisiko tragen.

Der Vorstand des Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V., Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bettina Wittmann, erklärt:

„Die Frage eines Widerrufsrechts beim Handel mit Kryptowährungen ist bislang noch nicht eindeutig entschieden worden. Ein mögliches Widerrufsrecht für den Verbraucher hätte allerdings die Folge, dass dieser den geleisteten Kaufpreis vom verantwortlichen Unternehmen zurückerhält, wenn sich der mit Kryptowährung handelnde Unternehmer nicht entsprechend vertragrechtlich absichert“.

Weitere Informationen unter info@schutzverein.org.

Zurück

Der Schutzverein

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Mehr zum Vereinszweck
 

Jetzt über Ihre Möglichkeiten informieren!
Kostenfreie Erstbewertung Ihrer Angaben!
Ihre Daten werden vertraulich behandelt.


Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.
Kainzenweg 1, D-94036 Passau
Jetzt Anfragebogen ausdrucken, einfach ausfüllen und absenden. (85,2 KiB)