Widerruf/Widerspruch einer Lebensversicherung - Verbraucher können auf Nachzahlung hoffen

Nicht nur bei Kreditengagements lohnt oftmals die fachkundige Überprüfung der in einem Darlehensvertrag enthaltenen Widerrufsbelehrung. Mitunter kann auch ein Vertrag einer Lebensversicherung auf eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung überprüft werden. Dies berichtet der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.

Genügt nämlich die im Vertrag enthaltene Widerrufsbelehrung nicht den gesetzlichen Erfordernissen, dann steht betroffenen Versicherungsnehmern der Weg zu einem nachträglichen Widerspruch gegen die Lebensversicherung offen.

Bettina Wittmann, Vorstand des Schutzvereins für Rechte der Bankkunden e.V.:

„Entspricht die Widerrufsinformation einer Lebens- oder Rentenversicherung in Formulierung oder optischer Gestaltung nicht den Anforderungen, einen Verbraucher deutlich und klar über sein Widerrufsrecht zu informieren, dann hat die Widerrufsfrist nicht zu laufen begonnen“.

Der Widerspruch einer Lebens- oder Rentenversicherung könnte insbesondere für Versicherungsnehmer interessant sein, die in den Jahren 1994 bis 2008 eine Lebensversicherung abgeschlossen haben und über die Wertentwicklung unzufrieden sind, vor allem wenn der aktuelle Wert unter der Summe der eingezahlten Beiträge liegt.

Im Falle einer fehlerhaften Widerspruchsbelehrung kann der Versicherungsvertrag nach erfolgreichem Widerspruch rückabgewickelt werden und der Versicherte erhält alle gezahlten Beiträge verzinst zurück.

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. bietet betroffenen Versicherungsnehmern eine grundsätzlich kostenfreie Prüfung der im Versicherungsvertrag beinhalteten Widerspruchsbelehrung an.

Weitere Informationen unter info@schutzverein.org.

Zurück

Der Schutzverein

Der Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kapitalanlegern zur Seite zu stehen, um ihnen Wege aus der Schuldenfalle zu bieten und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr eingesetztes Kapital zu retten. Hierbei dient der Verein insbesondere als Informationsportal für geschädigte Kapitalanleger, wobei wir uns als unabhängiges Sprachrohr der Anleger verstehen und deren Interessen vertreten.
Mehr zum Vereinszweck
 

Jetzt über Ihre Möglichkeiten informieren!
Kostenfreie Erstbewertung Ihrer Angaben!
Ihre Daten werden vertraulich behandelt.


Schutzverein für Rechte der Bankkunden e.V.
Kainzenweg 1, D-94036 Passau
Jetzt Anfragebogen ausdrucken, einfach ausfüllen und absenden. (85,2 KiB)